dancing.in.the.rain.<3 //-->
~Freundschaft...Leben...und was sich sonst noch so alles änder~

Vermutlich wird das ein MONSTER Blog...ich versuch es einfach mal etwas zu gliedern...mit Unterunterschriften und hoffen jemand versteht mein WIRREN Gedankengang....

neues Jahr..ein Jahr....
ja nun haben wir 2009 und tausend Vorsätze die ich doch nicht einhalte?!....mh NE diesmal nicht...
2008 ein turbulentes Jahr....vieles ging drunter und drüber...viel Ärger und ja ...auch heute noch diverse Auswirkungen....
DOCH ich kann sagen, ich bin gestärkt...bzw gehe gestärkt daraus hervor....

"Was dich nicht umbringt macht dich stark!!!"

Der Spruch ist einfach nur die PURE Wahrheit...

und was nehme ich mir für dieses Jahr vor...naja einfach mein Leben zu leben...ich bin jetzt jung also leb ich jetzt....

und mehr Vorsätze seh ich auch nicht ein...mir überhaupt vorzunehmen ist jaeh sinnlos.....oder hätte jemand ein Tipp wie man Vorsätze am Besten umsetzt?!

11.01.2008-11.01.2009
EIN JAHR


ein turbulentes Jahr...ein aufregendes Jahr....ein Jahr mit vielen Emotionen....mit Höhen und Tiefen.....mit vielen Fragezeichen und vielen wunderschönen Stunden....mit einem langem Weg und einem wunderschönem Happy End....

am 11.01.2008 nachts..zwischen 2 und 3 Uhr...
ich total im Trennungschmerz sehr gut angetrunken...treffe ich den Mann...der mittlerweile mein ein und alles ist...meine Liebe...mein Leben.....

auch wenn erstmal gar nix einfach war...
wie ist das , wenn man einen EIsklotz kennen lernt..SUPER:..es mag ja Schüchternheit sein ABER nach nem Monat wir das antrengend..
aber süß wars auch...wir waren so oft unterwegs..spazieren...was trinken gehen...essen und dann irgendwann...

der erste Abend wo auch seine Freunde dabei waren,..(also gesehen hatte ich sie schonmal wo wir uns ne Woche kannten aber naja^^)

PFLAUMENBAUM...ich hatte ja erst echt Schiss..aber war ja so ein amüsanter Abend an dem ich VIEL erfahren habe...
aber danach war auch nicht alles....einfach....anfangs war immer alles sehr"steif"...aber so nach und nach...hatsich alles eingependelt....und ja....

seit September....sehe n wir uns jeden Tag....schlafen jede Nacht zusammen...wohnen zusammen und bis auf Kleinigkeiten klappt es SEHR gut.....ich will ihn einfach nicht missen...auch wenn es mit mir für ihn nicht leicht ist und umgedreht....

..I LOVE YOU SO..


Freundschaft


auch ein turbulentes Jahr....Trennung..Wiederkehr...Trennung...Veränderung..
Intensivierung...und vieles mehr...

die meisten wissen was ich mein...bzw. die Leute die den Inhalt wissen sollten wissen ihn...

doch was ist nun wahre Freundschaft....ich dachte immer nie was aufgeben...doch manchmal (gerade heute) habe ich gemerkt, dass es doch nicht immer bringt an was fest zu halten....was nicht mehr ist...bzw nicht mehr so sein wird...

Freundschaft...besteht für mich aus:
Kompromissen
Rücksichtsnahem
Entgegenkommen
2.Chance...
Akzeptanz
Ehrlichkeit
Engeständnis
Vertrauen

und noch viel mehr...dochwas ist wenn mehr als die Häflte vll nicht gegeben ist oder nicht in vollem Umfang...
Ich weiss ich bin nicht einfach...doch denke ich irgendwiediesmal liegt es nicht nur mit mir...mit anderen Freunden klappt es auch...wieso da nicht...jeder
ist anders...das ist mir klar...nur ja...man kann doch nicht erwarten das ich die meisten Kompromisse eingehe...Ist es nicht gegenseitig...bzw sollte es nicht gegenseitig sein....
mal so wie der eine es sich wünscht...mal so wie der andere....mh irgendwie wenn ich länger drüber nachdenke....komme ich zu dem Entschluss das es so sein sollte....und wenn es nicht so ist?...

Veruchen etwas zu halten....Versuchen etwas zu ändern...
oder
ein endgültiger Abschied....

Was das Beste ist..ist damn schwer zu sagen....
aber ja..klar ist es in gewisserweise keine Akzeptanz meinerseits...das lässt sich nicht abstreiten...aber wieso muss ich denn alles hinnehmen , wenn mir nicht einmal entgegen gekommen wird....
mh ich weiss es nicht ich grübel..

doch sollte ich nicht eher einfach sagen...ja das habe ich entschieden....weil ich denke es ist das Beste und es so stehen lassen...
ich weiss es nicht...aber was mich eher dazutendieren lässt..ist die Tatsache , dass dies nicht zum ertsen Mal so ist..sondern...ka das wievielte...ich habs immer wieder versucht...immer wieder probiert und fühle mich mittlerweile eher bissl machtslos...und auch lustlos...wenn man immer gegen das gleiche ankämpft hat man iwann keinen Bock mehr...is ja auch normal...oder nicht?!

Vor allem wenn etwas wichtig ist...dann geht man Kompromisse ein..

Davon bin ich überzeugt..

Und vor allem...ich habe genug Beispiele dieses Jahr erlebt wos auch anders geht und man zueinander findet...THE BEST CEDES:.:
mein Abischreck..wir haben 3 Jahre durchgestanden und nun sind unsere Sektabende einfach GENIAL

oder noch jemand...sie hat sehr große Scheiße gebaut..und kam dann iwann hat sich entschuldigt erklärt und um dieFReundschaft gekämpft...und auch wenn es noch nicht so ist wie damals...und ka ob es jemals wieder SO sein wird....
find ich es bemerkenswert....lobenswert und hat es auch sehr mein Herz berührt..
auch wenn alles erstm am Anfang steht man wird sehen was 2009 noch so bringt...

so ein Teil meiner GEdanken das solls für HEUTE gewesen sein...
sry für Rechtschreibfehler...

+out+






11.1.09 20:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
~Dancing~ +in+ °the° {x}
Gratis bloggen bei
myblog.de